...ist ein Haufen von Musikern verschiedenster Richtungen, die alle auf diversen Baustellen arbeiten.


Diese ist eine davon.


"Cliffhanger" - Tour

mit Finn-Ole Heinrich

 

...Tee PAUSE im Orchestergraben...

 

 

 

 

 

 

Finn

erzählt einen vom Pferd

 

Mikrofon, Kamelle, Kamera

 

---


"Finn-Ole Heinrich porträtiert Menschen als Mosaike aus Erlebtem. Close-ups in den Stories und nach der letzten Seite dann doch menschliches Leben in der Totalen. Er hat ein Diplom im Filmemachen, das wird auch beim Schreiben immer wieder sichtbar.

 

Seine intermedial changierenden Projekte umfassen einen Roman, zwei Erzählbände, Hörbücher, Videoclips, ein Kinderbuch und ein Buch ohne Seiten im Internet. Er bewegt sich zwischen Poetry Slam und gymnasialer Oberstufe, zwischen Island und Otterndorf. Sein Heimathafen liegt an der Elbe."

(Leonie Krutzinna)

 

"Ein sensationelles Erzähltalent!"

(NDR info, Juli 2010)

 

"Sollte es ihm gelingen seinen intensiven, klaren und treibenden Stil beizubehalten (dass ihm die Ideen ausgehen ist wahrlich nicht zu erwarten), dann unterhalten wir uns in drei Jahren nicht mehr über eine der größten Hoffnungen der deutschen Literatur sondern über einen der größten Autoren seiner Generation."

(Triggerfish.de, Oktober 09)

 

"...vielleicht hat genau das der jungen deutschen Literatur gefehlt.“

(ZEIT.DE, Juni 08)

 

„Dieser Mann ist ein wahrer Live-Tipp.“

(WDR, 1Live, Dezember 07)